• Jules

Was bedeutet eigentlich " Mindmanagement "genau ?

In der heutigen Zeit, in der man ja alles „managen“ kann, können diese Anglizismen schon mal für Verwirrung sorgen. Doch was bedeutet es denn wirklich, seinen „Mind zu managen“?

Genauer gesagt ist diese Bezeichnung meine Lieblingsbezeichnung für ein ganzheitliches Mentaltraining. Ok, das ist jetzt das deutsche Wort dafür. Wie kann man das jetzt wieder verstehen? Mentaltraining ist doch nur für psychisch kranke Menschen oder Spitzensportler, oder?


Eben nicht!

Mentaltraining kommt ursprünglich aus dem Spitzensport. Trainer haben erkannt, dass die innere Einstellung, dein Mindset, einen ausschlaggebenden Teil zu Erfolg oder Niederlage beitragen. Gerade in den letzten Jahren hat man bewiesen, dass diese Techniken, die sich auf wissenschaftlichen Erkenntnisse der Hirnforschung und der kognitiven Verhaltenspsychologie stützen für jeden, sei es beruflich oder privat zu großen positiven Veränderungen führen kann.


Wie genau geht das?

Im Mentaltraining geht es darum, seine eigenen Kompetenzen, Fähigkeiten und die eigene Resilienz zu entdecken, zu fördern und zu steigern. Es geht darum, die Kultur des Denkens und der daraus resultierenden Emotionen so zu verändern, dass das Erleben friedvoller, freudvoller und erfolgreicher werden kann. Durch Mentaltraining kann Selbstvertrauen, innere Stärke und Wohlbefinden maßgeblich gesteigert werden. Es werden durch Ressourcenorientiertheit und Selbstverantwortung versteckte Potentiale aktiviert. Klingt doch wunderbar, oder? Ist es auch!

Es ist ein Impuls für eine neue Richtung sozusagen.

  • Es geht darum, die Sichtweise, die Einstellung, das Mindset zu sich selbst, zu anderen und zu seinem Vorhaben zu hinterfragen und danach bewusst zu adjustieren.

  • Es geht darum, zu erkennen, dass wie du dich selbst siehst, die größte Auswirkung nach Außen hat.

  • Es geht auch darum, zu erkennen, dass mit deinem Mind, deinem Geist, deinen Gedanken alles, absolut alles beeinflussbar ist.


Willst du durchstarten? Eine Veränderung in deinem Leben? Endlich dein Warum im Leben finden? Deine Träume verwirklichen? Du spürst, dass da es da noch mehr gibt, aber du weißt nicht genau was bzw. wie du da hinkommst?


Gerade beim Schritt ins Unbekannte oder vor großen gewünschten Veränderungen ist man oft geplagt von Zweifel und Ängsten. Es ist daher einer der wichtigsten Dinge, die man überhaupt machen kann, sich durch Mentaltraining mit seinem Mindset auseinanderzusetzen, um Ergebnisse zu erzielen, die du haben möchtest.


Denn die größte Blockade, warum Menschen sich nicht das Leben erschaffen, das sie gerne hätten, ist es, dass wir uns eine Verbesserung des aktuellen Zustandes ja wünschen, aber im Unterbewusstsein oft nicht daran glauben, dass unsere Träume wirklich wahr werden könnten. Das bedeutet, dass wir zwar träumen und gewisse Veränderungen in unserem Leben haben wollen, aber es auf der unterbewussten Ebene nicht einprogrammieren bzw. anerkennen. Diese funktioniert automatisch wie eine eingebaute Datenbank und vergleicht alles ständig mit schon erlebten Erfahrungen. Aus diesen Erfahrungen entstand Schritt für Schritt deine heutige Identität.

Diese hinterfragen wir leider im Regelfall kaum noch oder gar nicht. Warum eigentlich?


Spotlight on!

Dafür sorgt eine kleine Zellgruppe in unserem Stammhirn, das retikuläre Aktivierungssystem in dem es nur die Informationen aus dem unfassbaren Informationsüberfluss herausfiltert, die vermeintlich für uns wichtig sind. Diese werden ins Rampenlicht geholt, alles andere bleibt verborgen. Wenn wir erstmal verstehen, dass es auch im „Dunkeln“ für uns noch weitergeht, wir es aber einfach nur nie wahrnehmen, können wir somit unser ganzes Leben neu ausrichten! Denn wie schon in meinem Blogartikel "Wie unsere Gedanken unsere Realität erschaffen" genau erklärt, erschaffen wir unsere Realität selbst, und zwar durch unsere Gedanken und Gefühle und die Handlungen, die daraus entstehen. Statt also zu versuchen, immer nur das Außen zu verändern, sollten wir beginnen, im Inneren diese Veränderung zu starten. Und genau da kommt Mindmanagement ins Spiel! Es unterstützt dich, deine Denk- und Verhaltensmuster umzuprogrammieren um Ergebnissen zu erzielen, die du haben möchtest.





Schaffe Raum für dich

Diese wichtigen Themen gehen leider im Alltag sehr leicht unter, ist es doch eine Aufgabe, die nicht als To Do mal schnell eben abgearbeitet werden kann. Eine tiefgehende Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich und mit seinem Mindset erfordert ein hohes Maß an Commitment und Disziplin. Es geht darum zu erkennen, welche Gedanken dich bisher blockiert haben und welche förderlich sind und darum neue Gedankenmuster & Gewohnheiten in dein Leben zu integrieren, wie du die förderlichen aufbaust und die blockierenden abbaust.

Ideal ist es, sich nicht nur in einem Seminar berieseln zu lassen, sondern direkt in die Umsetzung zu kommen. Um dich dem Thema selbst mit ganzem Herzen öffnen zu können, ist es oftmals eine wunderbare Idee, die Arbeit im Innen, also Mentaltraining mit körperlicher Entspannung zum Beispiel mit Yoga, Meditationen oder anderen Achtsamkeitstools zu verknüpfen.

Such dir am besten eine Möglichkeit, wie du in einem entspannten Rahmen, in dem du dich wohlfühlst, es dir gut gehen lassen kannst und am besten auch noch körperlich zu mehr Ruhe, Entspannung und Offenheit gelangen kannst.


Ich bin so dankbar, mit Lisa Maria Klingler, Yogalehrerin, Ausbildungsleiterin und Coach und in Kooperation mit dem wunderschönen 4* Alpenhaus Gasteinertal ein Projekt gestartet zu haben, um Frauen genau so einen Rahmen zu bieten zu dürfen. Mindmanagement meets Yoga. Ein Ort, an dem du durch eine perfekt abgestimmte Kombination aus Yoga, Meditation und Mentaltraining dein neues Mindset kreierst, dich von alten Blockaden löst und mit Leichtigkeit und Freude deinen Weg in deine gewünschte Veränderung startest. Lust mehr zu erfahren?

Einfach hier klicken, noch gibt es freie Plätze.


THINK YOUR WAY FORWARD

Ich helfe Frauen wie dir, durch gezieltes Mindmanagement & Selbstmarketing deinen Weg in die persönliche Freiheit & Unabhängigkeit zu gehen. Spring über deine Komfortzone und kontaktiere mich, ich freu mich auf dich! Rise Up, deine Jules

LET'S CONNECT

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,

© JULIA SIRK 2019